5. Kompanie

5. Kompanie2023-12-03T19:07:41+01:00

Aktuelles

1401, 2023

Ergebnisse Kompanieschiessen 2023

Behxhet Tahiri gewinnt das Kompanieschiessen 2023
mit 56,8 Ringen vor Peter Sprenger (56,3) und Benedikt Schmitz (55,3)

Aktuell stehen wir mit dem Gesamtergebnis von 8,875 auf den 1. Platz
Im letzten Jahr hätte das Ergebnis für den 2. Platz gereicht.

 

 

 

2112, 2022

Kompanieschießen am 13. Januer 2023

die Termine für die Kompanieschießen 2023 stehen wieder fest.
Wir möchten alle Schützen der 5. Kompanie zum traditionellen
Kompanieschießen in die Bürener Schießanlage einladen.
Termin: Freitag, 13. Januar 2023
Beginn: 19:30 Uhr
Trainings Abend ist am Mittwoch, 11. Januar 2023 ab 20:00 Uhr in der Schieße.

Wir freuen uns auf einen geselligen Abend.
Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes Weihnachtsfest
und einen guten Start ins neue Jahr !
Grüße und Horrido

Peter Sprenger (Feldwebel)
Gilbert Atorf (Hauptmann)

2703, 2022

Kompanieschießen verschoben auf den 3. Juni 22

aufgrund der immer noch hohen Inzidenzen haben wir den Termin für unser Kompanieschießen noch einmal verschoben.
Die 5. Kompanie trifft sich nun am 3. Juni 22 um 19:30 in der Schieße zum Jährlichen Vergleichsschießen.

Geschossen wird dabei wieder mit Kleinkaliber und dem Luftgewehr.
Trainingsabend ist am Mittwoch, 1.Juni 22 ab 20:00 Uhr in der Schieße.
Wir hoffen das trotz der hohen Inzidenz viele Schützen am Kompanieschießen teilnehmen.
Oscar kümmert sich wie immer um das Essen.

Es gelten die aktuellen Corona Regeln.
Gerne kann auch vorher ein Schnelltest (auch Selbsttest) gemacht werden.

Peter und Gilbert

1508, 2021

Kompanieschießen 5. Kompanie 2021

Hallo liebe Schützenbrüder der 5. Kompanie !
Nach der Absage 2020 ist es nun endlich wieder möglich unser ausgefallenes
Kompanieschießen nachzuholen. Daher möchten wir wieder alle Schützen
der 5. Kompanie zum traditionellen Kompanieschießen
in die Bürener Schießanlage einladen.
Termin: Freitag, 03.09.2021
Beginn: 19:30 Uhr
Geschossen wird dabei wieder mit Kleinkaliber und dem Luftgewehr.
Vorher aber heißt es wie immer Üben !
Trainingsabend ist am Mittwoch, 01.09.21 ab 20:00 Uhr in der Schieße.
An beiden Terminen gilt die 3G-Regel.
Wir hoffen, dass zahlreiche Schützen die Gelegenheit nutzen, sich
einen Orden zu schießen. Aber nicht nur deshalb würden wir uns über
viele Schützen freuen. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.
Grüße und Horrido
Gilbert Atorf (Hauptmann)
Peter Sprenger (Feldwebel)
1107, 2021

Kompaniefest 5. Kompanie 2021

Aufgrund der Corona bedingten Absage der Schützenfestes haben wir uns am 10. Juli 2021
(Schützenfest Samstag) an der Mittelmühle zu einem gemütlichen Kompaniefest getroffen.

Wir haben die Gelegenheit genutzt um uns bei unserem alten „Hauptmannspaar“ Andreas und Conny Schmitz
zu bedanken und unserem 50 Jährigem Jubelkönigspaar Toni und Oscar von Bohuszewicz zu gratulieren.

Unser Oberst Andreas Köchling übergab unserem Kassierer einen Scheck in Höhe von 500€
für die Kompaniekasse.

Auch das Königspaar Corinna und Klaus Stork kamen mit Ihrem Hofstaat im Autocorso
vorbeigefahren und besuchte uns später noch.

Bei leckerem Essen und kühlen Getränken war es ein sehr schöner Tag.

Vielen lieben Dank an die Frauen für die vielen Salate, an das Orga Team und
an die Cohors Burana, sowie Gregor Lemm

Weitere Bilder gibt im Foto Bereich

 

 

1507, 2020

Andreas Schmitz als Hauptmann verabschiedet

Beim Kompaniefest 2020 verabschiedete der Oberst Andreas Köchling den langjährigen Hauptmann der V. Kompanie Andreas Schmitz.
Andreas hatte das Amt 2011 von seinem Vorgänger Franz Stöver übernommen.
Neuer Hauptmann wurde Gilbert Atorf.

1507, 2020

Kompaniefest 5. Kompanie 2020

Zum Kompaniefest traf sich die V. Kompanie mit Ihren Frauen am 11. Juli an „Spenners Hütte“.
Beim Vogelschießen holte Patrick Schöne den Adler von der Stange und
Oberst Andreas Köchling nahm noch die Ehrungen für unsere Jubel Königspaare durch.

v.L. Oskar u. Toni von Bohuszewicz (50 Jahre), Andreas u. Conny Schmitz (20 Jahre),
Elke u. Wigbert Hillebrand (40 Jahre)

Kontakt

Gilbert Atorf
Höhenweg 12
33142 Büren

02951 9336931
fuenfte@bsv.nrw

Peter Sprenger
Lessingstr.14
33142 Büren

02951 6673
fuenfte@bsv.nrw

Geschichte der V. Kompanie

​Mit dem Beschluss der Generalversammlung vom 04.02.1931 wurde erstmalig in der Geschichte der Bürener Bürgerschützen ein fünfter Zug eingeführt. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden die Züge ihrem Rang entsprechend geführt. D.h. der erste Oberleutnant führte den ersten Zug, der zweite den zweiten, der erste Leutnant den dritten Zug und der zweite Leutnant den zweiten und der dritte Leutnant den letzten, den 5. Zug.

​Mit Einführung der sechsten Kompanie im Jahr 1949 teilte man die Kompanien in zwei Bataillone ein, die zunächst jeweils von einem Hauptmann kommandiert wurden. Die Ernennung der Kompanieführer erfolgte durch den ersten Vorsitzenden, der im Jahr 1953 die Bezeichnung Oberst erhielt. Als Bataillonschef wurde zur gleichen Zeit der Major eingeführt. Seit 1962 führt der Oberstleutnant, der gleichzeitig Vertreter des Oberst ist, das erste Bataillon und der Major das zweite.

​Während bis zu den 60er Jahren ohne eine gewisse Ordnung angetreten wurde und der Spieß nach Abzählen die einzelnen Kompanien einteilte, bildeten sich im Laufe der 60er Jahre feste Kompanien. Die V. Kompanie wurde zu dieser Zeit als „Kohlenzug“ bezeichnet, benannt nach dem damaligen Kompaniechef Wilhelm Spenner. Unter den nachfolgenden Kompanieführern Alfons Osterwinter (1971 – 1978) und Josef Schmitz (1978 – 1990) erreichte die V. Kompanie eine Stärke von nahezu 100 Schützen und konnte in den Jahren zwischen 1976 und 1985 sogar achtmal den König stellen und wurde somit zum „Königszug“.


Die Feldwebel wurden 1972 eingeführt. Dies wurde von den Vorstandsmitgliedern Heinz Feldmann und Heinz Weber initiiert.

Übrigens:

1984 kam Johannes Gödde am Montagabend unter stürmischen Beifall mit einem Pferd in die Schützenhalle.

​​1995 zeigte Oskar sein ganzes Können. Mit einem gekonnten Fallschirmsprung und einer punktgenauen Landung überraschte er
das damalige Königspaar Conny und Fredi Kriener zur Parade auf dem Sportplatz.

Kompanieschießen 2023

Kompaniefest 2021

ältere Bilder

Nach oben