Bürener Bürgerschützenverein
1828 e. V.

Sie sind hier::Startseite/Allgemein, Schützen/Auswirkungen Corona auf unser Schützenjahr 2020

Auswirkungen Corona auf unser Schützenjahr 2020

Auswirkungen Corona auf unser Schützenjahr 2020

Liebe Schützenbrüder, liebe Bürenerinnen und Bürener, liebe Gäste unserer Homepage.

Was wir Alle schon befürchtet hatten, ist seit dem Erlass der Regierung vom Mittwoch nun leider endgültig geworden. Alle Großveranstaltungen, und damit auch unser Schützenfest, sind bis zum 31. August 2020 untersagt. Auch wenn es uns nicht leicht fällt, aber natürlich müssen wir uns an die gesetzlichen Bestimmungen halten und damit unser Fest für 2020 komplett absagen. Aber wenn man ehrlich zu sich selbst ist, dann hat In Zeiten, in denen viele Menschen durch das Coronavirus erkrankt sind, teilweise um ihr Leben kämpfen müssen oder versterben, in Zeiten in denen Familien durch Kurzarbeit und Verlust des Arbeitsplatzes um ihre Existenz fürchten müssen, in diesen Zeiten ein Schützenfest zu feiern, ist vielleicht nicht der richtige Zeitpunkt.

Trotzdem freue ich mich, das unser Königspaar Corinna und Klaus Stork, mit Ihrem Hofstaat, unseren Verein bis 2021 begeistert repräsentieren werden. Dafür möchte ich mich schon jetzt im voraus herzlich bedanken und seid euch gewiss, in diesem wohl denkwürdigsten Jahr seit Ende des Krieges, ist euch damit eine Sonderstellung in der Vereinschronik sicher.

Ich hoffe für uns Alle, das wir im nächsten Jahr, wie gewohnt am 2. Wochenende im Juli, unser geliebtes Schützenfest in Büren so feiern können, wie wir es gewohnt sind.

In diesem Sinne, wünsche ich Ihnen und Ihren Familien, das Sie die nächsten Wochen in jeglicher Hinsicht gut überstehen und das Wichtigste — bleiben Sie gesund. —

Im Namen des gesamten Vorstandes
Andreas Köchling
– Oberst –

Nach oben