Bürener Bürgerschützenverein
1828 e. V.

Sie sind hier::Startseite/Allgemein, Schützen/Bericht zur Abteilungsversammlung „Schützen“

Bericht zur Abteilungsversammlung „Schützen“

Am Freitag Abend konnte der Bürgerschützenverein endlich seine jährliche Abteilungsversammlung „Schützen“ abhalten.
Einer der Punkte waren die Vorstandswahlen. Als erstes wurde der Oberst gewählt.
Wahlleiter war der Ehrenvorsitzende Dr. Wigbert Hillebrand. Er schlug Andreas Köchling, also Wiederwahl, vor.
Weitere Vorschläge kamen nicht aus der Versammlung. Einstimmig wurde Andreas Köchling im Amt des Oberst bestätigt.

Da zwei Mitglieder des Vorstandes, Ferdi Kriener und Josef Salmen, sich nicht zur Wiederwahl aufstellten,
wurden die 16 anderen Vorstandskollegen im Amt von der Versammlung im Amt bestätigt und nahmen die Wahl an.

Als neue Mitglieder des Abteilungsvorstand wurden Peter Szlovik, Volker Lappe, Sebastian Pollmann und Erik Schlüter gewählt.
Das Team der Bürgerschützen gratuliert allen gewählten Mitgliedern und freut sich auf die nächsten drei Jahren mit dem neuen Team.

Desweiteren wurde auf der Versammlung beschlossen am 4.09.2021 einen Tag der Schützen durchzuführen.
Geplant ist hier ein kleiner Ausmarsch am Nachmittag, Mitgliederehrung im Binnenhof, Vogelschießen der Jungschützen Abteilung
und Abends ein gemütliches Beisammensein in der Stadthalle.

Genauere Info hierzu folgen in Kürze hier und in der örtlichen Presse.

Nach oben